Medien - Film - Musik

Medienpädagogik und Medienkunst


rückblick

89-90 Filmprojekt in Wurzen - spielerische Übungen zur Interviewführung in der Diesterweg Grundschule in Wurzen


Kinder machen Filme über Demokratie

 

Wir entwickeln mit Mädchen und Jungen zwischen 7 und 14 Jahren Kurzfilme, die sich mit: Demokratie, Toleranz und Flucht sowie Fluchtursachen auseinandersetzen.

 

Dazu bekommen sie in einem einführenden spielerischen Workshop die Möglichkeit, sich selbst ein Bild und eine Vorstellung der Begriffe zu machen. Sie können ihre Erfahrungen und Erlebnisse einbringen und erzählen.

 

Mit ihren eigenen Geschichten gehen wir danach gemeinsam auf die Suche nach Antworten und Meinungen zum Themenbereich. Wir spielen kleine Szenen und führen Interviews.

 

Die Teilnehmer*innen lernen „ganz nebenbei“ wie ein Film entsteht. Wie z.B. mit Kamera- und Tontechnik umzugehen ist und warum man vor dem Dreh einen Plan braucht.

 

Eine öffentliche Premiere rundet die Filmwerkstatt ab.

 

Trainer*innen: Martina Jacobi, Leonore Kasper, Paul Lederer, Clauda Ratering

 

Orte 2017: Grundschule Hohburg, Ev. Schulzentrum Muldental, Grundschule Mutszchen, Grundschule Machern, Oberschule Wurzen

Falls Sie ebenfalls Interesse an diesem Angebot haben melden Sie sich gern bei uns.

 

Gefördert durch: Lokale Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Leipzig und Kulturraum Leipziger Raum.